_manteinance_SCG_home_EN

Our English version of the site will be available soon


_SCG_home

Studien zeigen, dass Bäume nicht nur die Luft sauber halten, sondern auch viele andere positive Auswirkungen auf Stadtbewohner haben können. Wir haben hier unter einige spannende Fakten über Stadtbäume gesammelt.
Studien zeigen, dass Bäume nicht nur die Luft sauber halten, sondern auch viele andere positive Auswirkungen auf Stadtbewohner haben können. Wir haben hier unter einige spannende Fakten über Stadtbäume gesammelt.
Mehr BaumfaktenMehr BaumfaktenMehr Baumfakten
Wussten Sie schon, dass Stadtbäume die psychische Gesundheit fördern?
Wussten Sie schon, dass Stadtbäume die psychische Gesundheit fördern?
Wussten Sie schon, dass Stadtbäume die psychische Gesundheit fördern?
Hier geht's direkt zum aktuellen Stand
Hier geht's direkt zum aktuellen Stand
TreeSaverTreeSaverTreeSaver
Sie kennen uns schon, und möchten wissen wie wir vorankommen?
Sie kennen uns schon, und möchten wissen wie wir vorankommen?
Sie kennen uns schon, und möchten wissen wie wir vorankommen?
Hier geht's direkt zum aktuellen Stand
Hier geht's direkt zum aktuellen Stand
KontaktKontaktKontakt
Möchten Sie uns etwas mitteilen?
Möchten Sie uns etwas mitteilen?
Möchten Sie uns etwas mitteilen?

Stadtgrünpflege mit IoT


Mit nachhaltigen Smart City Anwendungen helfen wir Städten ihre Grünflächen am Leben und gesund zu erhalten

Aufgrund des Klimawandels ist Baumsterben ein globales Problem geworden. Wir unterstützen Städte, Ihre Bäume gesund zu halten.  Dazu nutzen wir einen von uns selbst an der Universität entwickelten IoT-Sensor. Wir werten die Daten mit einem Machine Learning Algorithmus aus und bieten dadurch eine moderne Plattform für die Stadtgrünverwaltung mit dem Fokus auf Baumpflege und auf die urbanen Bedürfnisse. Durch Digitalisierung der Pflegeprozesse können Grünflächen ressourcenschonender verwaltet werden und Städte entwickeln sich damit grüner und nachhaltiger.

Aufnahme der Benutzeroberfläche (hier mit Baumkarte). Einige Daten wurden aus Datenschutzgründen geändert.

Interessante Fakten über Bäume in Städten


Lesen
"Schon zehn Straßenbäume mehr pro Häuserblock können die Gesundheit von Stadtbewohnern messbar verbessern. [...] als würde das Einkommen dieser Haushalte um 7.000 €/Jahr erhöht oder als wenn sie sieben Jahre jünger wären."

- BUND Naturschutz, 2016. -

Gesundheitliche Wirkung von Stadtbäumen
Lesen
"Schon zehn Straßenbäume mehr pro Häuserblock können die Gesundheit von Stadtbewohnern messbar verbessern. [...] als würde das Einkommen dieser Haushalte um 7.000 €/Jahr erhöht oder als wenn sie sieben Jahre jünger wären."

- BUND Naturschutz, 2016. -

Gesundheitliche Wirkung von Stadtbäumen
Lesen
"Schon zehn Straßenbäume mehr pro Häuserblock können die Gesundheit von Stadtbewohnern messbar verbessern. [...] als würde das Einkommen dieser Haushalte um 7.000 €/Jahr erhöht oder als wenn sie sieben Jahre jünger wären."

- BUND Naturschutz, 2016. -
Gesundheitliche Wirkung von Stadtbäumen
Lesen
"Das neue Waldsterben gefährdet einheimische Baumarten, die mit Hitze und Dürre nicht klar kommen."

- Andreas Frey, Spektrum.de, 2019. -

Immer mehr heimische Baumarten bedroht
Lesen
"Das neue Waldsterben gefährdet einheimische Baumarten, die mit Hitze und Dürre nicht klar kommen."

- Andreas Frey, Spektrum.de, 2019. -

Immer mehr heimische Baumarten bedroht
Lesen
"Das neue Waldsterben gefährdet einheimische Baumarten, die mit Hitze und Dürre nicht klar kommen."

- Andreas Frey, Spektrum.de, 2019. -

Immer mehr heimische Baumarten bedroht
Lesen
"Weder Klimakapriolen noch saurer Regen, stickiges Bodenozon, Feinstaub oder Raupenplagen konnten ihr etwas anhaben. Zum Leidwesen der Wissenschaft kann der Baum aber darüber nicht sprechen. Deshalb installieren Wissenschaftler moderne Technik, um mehr über die Pflanzen zu erfahren."

- Berliner Morgenpost, 2011. -
Eiche twittert aus dem botanischen Garten
Lesen
"Weder Klimakapriolen noch saurer Regen, stickiges Bodenozon, Feinstaub oder Raupenplagen konnten ihr etwas anhaben. Zum Leidwesen der Wissenschaft kann der Baum aber darüber nicht sprechen. Deshalb installieren Wissenschaftler moderne Technik, um mehr über die Pflanzen zu erfahren."

- Berliner Morgenpost, 2011. -

Eiche twittert aus dem botanischen Garten
Lesen
"Weder Klimakapriolen noch saurer Regen, stickiges Bodenozon, Feinstaub oder Raupenplagen konnten ihr etwas anhaben. Zum Leidwesen der Wissenschaft kann der Baum aber darüber nicht sprechen. Deshalb installieren Wissenschaftler moderne Technik, um mehr über die Pflanzen zu erfahren."

- Berliner Morgenpost, 2011. -
Eiche twittert aus dem botanischen Garten
Lesen
“eine grüne, ländliche Stadt, die nie brennen soll und immer gesund bleiben.”

- William Penn, Gründer von Pennsylvania, über seine Pläne für den Bau der Stadt Philadelphia, 1683. -
William Penn: Ein Pionier der Stadtgrünplanung
Lesen
“eine grüne, ländliche Stadt, die nie brennen soll und immer gesund bleiben.”

- William Penn, Gründer von Pennsylvania, über seine Pläne für den Bau der Stadt Philadelphia, 1683. -
William Penn: Ein Pionier der Stadtgrünplanung
Lesen
“eine grüne, ländliche Stadt, die nie brennen soll und immer gesund bleiben.”

- William Penn, Gründer von Pennsylvania, über seine Pläne für den Bau der Stadt Philadelphia, 1683. -
William Penn: Ein Pionier der Stadtgrünplanung

Über uns


Wir sind ein Team aus vier Ingenieuren, die das Problem des Stadtbaumsterbens nachhaltig lösen wollen.

Unser Netzwerk



Kontakt


Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!